Melanie Adelt

Bei der eigenen Hochzeit habe ich myWeddingplanner kennengelernt. Ich buchte damals einen Hochzeitsworkshop, weil mir die Idee gefiel, genau die Hilfe bei meiner Hochzeit zu bekommen, die ich brauchte. Anschließend konnte ich die Ideen, die wir gemeinsam im Brainstorming erarbeitet haben, selbst umsetzen. Vor allem hat mich fasziniert, dass ich auf einmal ein Bild von unserem Fest im Kopf hatte.

Nach meiner Hochzeit war mir klar: Ich möchte auch anderen Brautpaaren bei der Vorbereitung und am Tag ihrer Hochzeit helfen! Durch Zufall sprach ich mit Christine Sperl darüber, die mir die Möglichkeit gab, bei myweddingplanner diesen Traum umzusetzen. Außerdem führte sie mich Stück für Stück in die Geheimnisse der Arbeit eines Weddingplanners ein.









Das netteste Kompliment für meine Arbeit bekam ich von meinen Kunden:

"Sie sprüht vor Ideen und konnte so mitreißend von unserer zukünftigen Hochzeit erzählen, dass wir uns gern selbst einladen wollten. Und so war es ja auch: Mittelpunkt einer entspannten Feier. Kennen Sie die Heinzelmännchen..?"